Schlagwort-Archive: Hafentrailer

Echter Winter im Winterlager

Ich berichtete ja bereits Ende September über den neuen Hafentrailer. Etwas nervös („etwas“ ist wohl untertrieben) war ich ja, ob es diesmal entsprechend der Planung klappt. Das lag nicht allein daran, dass ich der festen Überzeugung bin, dass Schiffe nicht fliegen sondern schwimmen sollten:

20121212-100759.jpg
Auch wenn es nur ein „Fliegen“ am Haken des Krans ist.

20121212-101012.jpg
(Danke an Alexa für die Bilder)
Was soll ich schreiben – es ging wie geschmiert. Die Anpassung des Trailers war unproblematisch und die white sparrow steht jetzt sicher und fest im Winterlager.

20121212-084554.jpg
Wie man auf dem folgenden Bild gut sehen kann, liegt das gesamte Schiff auf den zwei in der Mitte befindlichen Auflagen, die vordere Auflage ist auf Höhe des Grundballast angebracht.
Das Schwert liegt lose auf den in der Mitte befindlichen Auflagen. Damit ist auch etwas das Gewicht auf den Auflagen verringert.

20121212-084924.jpg
Im hinteren Bereich befindet sich die Auflage kurz hinter dem Ende des Schwertkastens. Meine Vermutung, dass an der Stelle der Rumpf an stabil genug ist, hat sich zum Glück bestätigt.

20121212-085124.jpg

20121212-085155.jpg
Na und dann musste natürlich noch die Plane auf das Schiff. In diesem Jahr habe ich etwas mehr Energie in den Konstruktion gesteckt, damit die Plane keine Wasser- oder Schneesäcke bildet.

20121212-085337.jpg
Und das es sich dann am Ende gelohnt hat, eine etwas stabilere Dachkonstruktion zu bauen, zeigte sich dann vor kurzem. Den ersten Wintereinbruch haben die Plane und ihre Konstruktion ganz manierlich überstanden.

20121212-085556.jpg

20121212-085627.jpg

20121212-090114.jpg

Saisonende und Hafentrailer

Es musste ja kommen – das Ende der Saison. Heute haben wir den Mast leider schon gelegt, obwohl es eigentlich zum Sliptermin noch ein paar Tage hin sind. Es ging erstaunlich zügig und unproblemtaisch. Das Wetter meinte es gut mit uns, frischer Wind und vieeel Sonne.
Berichtenswerter ist jedoch ein neuer Anlauf bei der Suche nach der Antwort, wie die white sparrow den Winter am Land übersteht. Ich hatte ja schon über das Projekt Hafentrailer berichtet . Vor drei Wochen wurde der neue Hafentrailer durch die Weihe Yachting GmbH geliefert. Und das ist es, das Prachtstück:
Weihe Yachting Trailer
Und aus einem anderen Blickwinkel:
Weihe Yachting Trailer front
Nun muss beim Sliptermin der Trailer noch an das Boot engpasst werden und die Hoffnung steigt, dass in diesem Winter das etwas umständliche Liegen auf dem Boden um Antifouling zu streichen, ein Ende hat.
Und weil es so schön ist, noch ein Bild:
Weihe Yachting Trailer side
Ein paar Updates bezüglich einiger technischer Änderungen kommen noch – stay tuned…

Licht am Ende des Tunnels

Der aktuelle Trailer hat sich als unbrauchbar erwiesen, da das Schiff im Winterlager zu tief liegt und ein halbwegs vertretbares Streichen des Unterwasserschiffes, des Schwertkastens sowie des Schwertes unmöglich ist.

Schwert Sun2000 white sparrow

Achwert Sun2000 white sparrow

Schwert Sun2000 white sparrow
Daher muss etwas Neues her. Ich habe mich für einen lokalen Anbieter entschieden. Weihe Yachting wird einen Trailer konstruieren, bei dem die white sparrow ca. 1,60 m hoch gelagert wird und somit das Schwert fast vollständig ausgefahren werden kann. Weihe Yachting hat mir bei der Planung wertvolle Unterstützung und Beratung gegeben und konnte im Preis-Leistungsvergleich überzeugen. Überzeugt hat mich auch, dass eine individuelle Vermessung durchgeführt wurde. Andere Anbieter sahen dies als nicht erforderlich an und boten nur Lösungen „von der Stange“.

Hier nun der geplante Trailer:
Problematisch bei der Konstruktion ist natürlich, dass das Schiff, anders als bei Kielschiffen, nicht auf dem Schwert stehen kann. Die Seiten der Jeanneau Sun 2000 sind andererseits nicht dafür ausgelegt, das gesamte Gewicht des Schiffes aufzufangen.

Also musste ein Standardhafentrailer angepasst werden. Die in der Abbildung erkennbaren mittleren Auflagen werden die Hauptlast des Schiffes tragen. Eine dieser Stütze ist auf Höhe des Grundballasts montiert. Dadurch wird das Gewicht auf eine größere Fläche in den Rumpf abgeleitet. Im Wesentlichen verteilt sich dadurch die Gesamlast wie bei Schiffen, die auf ihrem Kiel stehen.

Hafentrailer Weihe Yachting

Hafentrailer Weihe Yachting

Die schmatischen Abbildungen wurden freundlicher Weise von Weihe Yachting zur Verfügung gestellt. Eine Weiterverwendung der Abbildungen ist nur mit Genehmigung des Unternehmens zulässig.