Atemlos in Damp2000

Das muss jetzt mal geschrieben werden: Ich gestehe, wir sind in Damp 2000 – diese Idealvorstellung von Urlaub in einer Betonburg an der West-Ostsee aus den 70iger Jahren des vergangenen Jahrhunderts. Architektonisch schön geht anders und irgendwie zieht diese touristische Retorte vor allem goldkettchenbehange Motorbootfahrer an. Dennoch sind wir hier.

Die Tourismusleute versucht alles, diesen Ort attraktiv zu machen. Über Geschmack kann man bekanntlich nicht streiten und „Big Harry“ oder wie auch immer die Barden heissen, die am Strand versuchen die Massen zu bespaßen, sind wirklich nicht so meins. Ich übe mich in Toleranz und versuche nicht an romantische Häfen im nahegelegenen Missunder Noor oder in der etwas weiter entfernten Dänischen Südsee zu denken. Denn dem jüngsten Teil der Crew  gefällt es hier (Oder auch nicht wie der aktuelle Kommentar des älteren Leichtmatrosen belegt: „Die Lieder werden auch nicht besser…“) und Urlaub soll ja für alle was sein . Und ein ganz wenig Romantik gibt es ja, wenn man dem Hafen den Rücken zukehrt.

Fast romantisch
Fast romantisch

Aber eins geht gar nicht liebe Tourismusmanager dieses Kleinods anachronistischer Urlaubsarchitektur: Musikunterhaltung  mit dem „Lied“ „Atemlos durch die Nacht“. Dieses Ding ist die Vorhölle jedes Ohrwurms und gehört nicht in meinen Urlaub. Verbietet es einfach… Moment! Andererseits! Irgendwie passt es hier rein!  Ich ahne es. Wir werden dennoch wiederkommen. Erziehung ist so schwer, vor allem im Urlaub…. #LuxusproblemeII

2 Gedanken zu „Atemlos in Damp2000“

  1. Na ja, die Ansprüche sind halt unterschiedlich. Es geht doch, wenn man der Anlagen den Rücken zukehrt. Dann kommen die momantischen Momente – Sonneneuntergang mit Hafenfeuer. Was will man mehr. Daa gibt es doch ein fantastisches Gemälde von C. D. Friedrich – hängt es einfach die Koje. Das rät Euch Jupiter

    1. Die „Yacht“ lässt leider das Aufhängen von „Schinken“ räumlich nur sehr begrenzt zu. Zudem würde das Gemälde derart beengt nicht wirken….

Kommentar verfassen